E-Books für 14,5 Millionen Leser

Kobo kommt gut vom Fleck: Nach eigenen Angaben konnte das Unternehmen seine Umsätze mit E-Readern und digitalen Inhalten im ersten Quartal weltweit verdoppeln. „Wir sprechen hier von einem gewaltigen, 250-Milliarden-Dollar Markt, und wir befinden uns immer noch in der Anfangsphase einer 25 Jahre währenden Umstellung“, sagt CEO Michael Serbinis.

http://www.boersenblatt.net/623737

Advertisements

Brummendes Buchgeschäft

Lagardère Publishing hat im ersten Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahr ein Umsatzplus von 6,6 Prozent auf 419 Millionen Euro erzielt. In Großbritannien und den USA erzielten E-Books einen Umsatzanteil von jeweils über 30 Prozent.

http://www.boersenblatt.net/621928