Barnes & Noble stellt die Unterstützung seiner E-Reader-Software des Nook ein

Die Leser der eBooks von Barnes & Nobel werden künftig auf die Internetvariante umgeleitet.

Das ebook ist dann im Browser zu lesen. Diese Umstellung der Strategie soll die Unabhängigkeit vom Endgerät der B&N eBooks sichern. Bisher sind allerdings nicht alle eBooks im Web lesbar.

techcrunch.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s