Barnes & Noble zieht sich aus dem Tablet Business zurück und konzentriert sich auf eReader

B&N konzentriert sich in Zukunft auf den hauseigenen eReader und gibt die eigene Produktion von Nook Tablets auf. Die Tablet Sparte hat die Unternehmenszahlen massiv negativ beeinflusst und ist extrem wettbewerbsintensiv. B&N kündigt an den Markt für Tablet Geräte in Zukunft mit einem Partner aus der Elektronikbranche zu bedienen.

paidcontent.org

Advertisements

Ein Gedanke zu „Barnes & Noble zieht sich aus dem Tablet Business zurück und konzentriert sich auf eReader

  1. Pingback: Barnes & Noble verdoppelt Verluste auf 87 Mio. Dollar | digital publishers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s