Amazon launcht seine zehnte Verlagsmarke: Jet City für Comics und Bildromane

Am Dienstag launcht Amazon ein weiteres Verlagslabel „Jet City“.

Jet City wird die Eigenmarkte für Comics und Bildromane. Die ersten Titel kommen von George R.R. Martin, Hugh Howey und Neal Stephenson.

Jet City ist bereits die zehnte Eigenmarke. Weitere Marken sind u.a. 47North (science fiction) und Thomas & Mercer (Krimis).

paidcontent.org, Buchreport.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s