Tolino vs. Kindle – Thalia startet große Kommunikationsinitiative gegen Amazon

In den letzten Wochen wurde dem Tolino ein guter Marktstart bestätigt. Nun startet Thalia eine große Werbeoffensive und positioniert sich damit gegen die Kindle Kampagne von Amazon. In der Thalia Kampagne wird direkt Bezug auf die Amazon Kampagne genommen „Amazon war an 8 Bahnhöfen 30 Tage zu sehen. Großartige Kampagne, liebe Kollegen. Thalia ist mit 300 Buchhandlungen und 5000 Mitarbeitern immer für Sie da.“

Ob die Konsumenten diese „Werbeschlacht“ wahrnehmen und welchen Einfluss dies auf das Kaufverhalten hat, bleibt abzuwarten. Am Ende freuen sich die Werbeträger über die Spendings beider Marktteilnehmer und so mancher Dritte über die Aufmerksamkeit für eReader und ebooks.

wuv.deBuchreport.deallesebook.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s