Teil 2: Dienstleisterumfrage „Self Publishing in Deutschland“

Über die Mediendienste Buchreport.de und Selfpublisherbibel.de wurden die Dienstleister im Bereich „Selfpublishing“ befragt.

Die Ergebnisse wurden in zwei Teilen veröffentlicht.

Teil 1 Teil 2

Am interessantesten sind die Antworten auf die Frage:  „Entscheidend für den Erfolg eines Titels ist oft das Marketing, das bei Verlagsveröffentlichungen meist der Verlag übernimmt. Welche Möglichkeiten sehen Sie da für Selfpublisher?“

Hier wird deutlich, wie sehr die Autoren hier auf sich selbst gestellt sind. Zwar werden „Ratschläge“, „Module“ als auch „Werkzeugkästen“ von den befragten Dienstleistern angeboten, die Aufgabe der Vermarktung analog der Verlage wird jedoch selten auf eigenes Risiko übernommen. Die Grundaussage ist: „Selfpublisher sind in erster Linie selbst verantwortlich für ihr eigenes Marketing und ihren eigenen Erfolg.“

Interessant ist auch der Verweis, dass die Verlage selbst wenig für Ihre Autoren unternehmen würden: „Tatsache ist doch, dass die meisten Verlage außer bei Spitzentiteln gar nicht mehr ins Marketing investieren, sondern die Arbeit auf die Autoren abwälzen“

 

Der Kommentar auf den Artikel im Buchreport.de gibt die Stimmung zu den Aussagen der Umfrage deutlich wieder: „Gerade weil die Fragen zur Verbesserung von Selfpublishing an die Dienstleister zielt, finde ich es ganz toll, dass in deren Antworten die Begriffe wie Käufer-, Kunden- Leseranalyse, – Marketing durch die Brille der Endabnehmer für SP-Skripte also, die jede Intermediationsagentur für ihre Klientel der SP bereithalten müsste, weil die unter Garantie so etwas nicht vorhalten -, garnicht erst vorkommt.“

Buchreport.de veröffentlicht die gesamte Umfrage in einem buchreport.express

Buchreport.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s