Bibliothek Dresden: E-Book-Flatrate für 10 EUR

Die städtische Bibliothek Dresden startet einen E-Book Verleih. Für 10 EUR pro Monat können die Nutzer bundesweit E-Books ausleihen. Die Onleihe ist den Verlagen ein Dorn im Auge: Die Bibliotheken erwerben bei den Verlagen eine Lizenz für den Verleih. Die Lizenz ist unabhängig von der Nutzung. Durch die fehlenden Grenzen im digitalen Raum besteht keine Einschränkung der Nutzungsmöglichkeiten. Die Verlage plädieren wür eine nutzungsabhängige Gebühr, bei der pro Ausleihe eine Gebühr bezahlt wird. Mit diesem Modell wäre es für den Verlag unerheblich, ob ein E-Book-Verleih nur in einer Region, im Verbund oder bundesweit angeboten wird.

buchreport.de, lesen.net

Advertisements

2 Gedanken zu „Bibliothek Dresden: E-Book-Flatrate für 10 EUR

  1. Pingback: Google startet erstes E-Book-Verleih-Projekt | digital publishers

  2. Pingback: E-Books erobern den Massenmarkt: Jeder 5te Bundesbürger liest digitale Bücher | digital publishers

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s