100fans.de: Wer genügend Fans hat, bekommt einen Vertrag

Startnext, Kickstarter – Crowdfunding Plattformen gewinnen immer häufiger an Bedeutung. In Kanada startete Wattpad .com zuletzt ein Crowdfunding-Angebot für Autoren. Die Münchner Verlagsgruppe setzt die Idee des Crowdfundings in einem eigenen Konzept mit 100fans.de um.

100fans.de bietet Autoren die Möglichkeit ihr Projekt kostenlos vorzustellen. Leser können Fanpakete bestellen und über diesen Weg das Buch/E-Book-Projekt finanzieren.

Gelingt es dem Autor mehr als 100 Fans zu begeistern wird das Buchprojekt realisiert. Der Autor erhält 25% der Nettoerlöse auf gedruckte Bücher und 30% bei E-Books. Zusätzlich partizipiert der Autor mit 80% der Nettoerlöse an verkauften Fanpakten die über das Standard Paket hinaus gehen.

Ein interessantes Konzept, dass den Verlag nahezu risikofrei stellt und den Autoren die Chance gibt, mit dem eigenen Werk zu überzeugen.

buchreport.de, boersenblatt.net, selfpublisherbibel.de, 100fans.de

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s